who or which?

Correct is: “The woman who I met in Solothurn…”

A common mistake made in English is: “The woman which I met in Solothurn…”

We use who for people, and which for things.

Advertisements
Posted in English Tips | Leave a comment

look watch

Good is: “I watched some races on TV.”
(don’t say: “I looked some races on TV.”)

We watch movies, TV, DVDs, videos, and films.

Posted in English Tips | Leave a comment

the same as

Not correct: He has the same hierarchy level than me.

Correct: He has the same hierarchy level as me.

Use as before a noun or pronoun when the phrase the same is present.

Posted in English Tips | Leave a comment

most, the most

Not correct: But now the most of the colleagues are on vacation…

Correct: But now most of the colleagues are on vacation…

"Most" usually doesn’t need "the" before it. Examples:
I think I’m shorter than most German women.
Most of the German women I know are vegetarians.

Posted in English Tips | Leave a comment

android

Do you know how to say “android” in English? You can click on the speaker icon found in this link to listen to the American and British enunciation: http://www.thefreedictionary.com/android

Posted in English Tips | Leave a comment

make it

Make for German speakers, but do/had for English speakers

The German verb machen can be partnered with many other words:

sauber machen, which can’t be translated to „make clean“

Party machen, which can’t be translated to „make party“

Sport machen, which can’t be translated to „make sport“

Sometimes you can use had or do instead of make:

Wir haben eine Party gemacht. = We had a party.

Ich habe Sport gemacht. = I did sport.

Sometimes you can use the partner word as the verb:

Er hat die Küche sauber gemacht. = He cleaned the kitchen.

Posted in English Tips | Leave a comment

you understand?

Verstehen Sie? is not equal to Do you understand?

While it is completely acceptable and quite common for Germans to ask “Verstehen Sie?”, English speakers will find it impolite when somebody asks them “Do you understand”. The English translation might be taken as an insult because it questions the person’s ability to understand. These are suggested alternatives to “Do you understand”:

Is everything clear? Is it clear?

Did I explain everything well?

Does it make sense?

Posted in English Tips | Tagged | Leave a comment

Die Kontinuität bringts …

Wie sich BDE-Geschäftsführer Joachim Winter fit für internationale Kunden hält 

Joachim Winter, Dipl.-Ingenieur und Geschäftsführer der BDE-Engineering GmbH, hat vor einiger Zeit beschlossen, your call Sprachentraining am Telefon auszuprobieren. Hier seine Erfahrungen mit der neuen Unterrichtsform.

Herr Winter, wie sind Sie auf your call gekommen?
JW: Das war ganz zufällig. Vor zwei Jahren erhielt ich ein Mailing von mmone2one, dem Mutterunternehmen von your call, in dem Englischkurse angeboten wurden. Ich musste zwar dringend meine Englischkenntnisse verbessern, hatte aber weder die Zeit noch die Flexibilität, kontinuierlich an einem Kurs vor Ort teilzunehmen. Da bot mir Michael Power alternativ ein Sprachtraining am Telefon an. So kam es, dass ich der 1.Testkunde von your call wurde.

Wenn Sie heute, nach 1,5 Jahren ein Fazit ziehen, was hat Ihnen your call gebracht?
JW: Zunächst einmal eine Menge Spaß, Entspannung und Unterhaltung. Dazu neues Vokabular eine persönliche Beziehung zu einem Menschen aus einem anderen Kulturkreis. Ganz zu schweigen von deutlich besseren Sprachkenntnissen, die ich tatsächlich im Alltag anwende. Wenn heute eine telefonische Anfrage aus dem Ausland kommt, gehe ich viel entspannter an den Hörer. Dafür haben die Telefonate mit Kith, meiner Sprachentrainerin, gesorgt. Ihre Anrufe zwingen mich, im normalen Berufsalltag sofort umzuschalten, um englisch zu sprechen. Eine echte „real life-Situation“ also. Wie hilfreich diese Fähigkeit ist, haben wir gerade neulich auf der CeBIT gemerkt. Ich konnte internationale Messebesucher besser und schneller im Gespräch informieren und habe deutlich effizienter Anfragen generieren können.

Sie sind also mit Ihren Sprachkenntnissen gut zufrieden. Warum setzen Sie das Training trotzdem fort?
JW: Aus eigener Erfahrung weiß ich, dass nur kontinuierliche Sprachpraxis dafür sorgt, ein gewisses Sprachniveau zu halten. Und das benötige ich einfach in meinem Geschäft. Mit 30 Minuten pro Woche ist der Aufwand gering und ich bleibe einfach „dran“. Der Unterricht ist unterhaltsam und die Telefonate empfinde ich als echte Bereicherung. Wenn ich mit Kith spreche, kommen wir über den Business Smalltalk oft zu völlig neuen Themengebieten. Wir reden zum Beispiel über aktuelle Entwicklungen oder Begegnungen, die ich im Ausland hatte. Dabei lerne ich eine Menge neues Vokabular, dass mir Kith in einer Feedback-E-Mail noch mal einzeln vorstellt.

Unser Trainingsverhältnis ähnelt also inzwischen schon fast einer guten Bekanntschaft. Leider vergisst Kith dabei nie, grammatikalische Trainingsinhalte aus vergangenen Unterrichtsstunden ins Telefonat einzubauen, so dass ich keine Chance habe, ums Lernen zu kommen. Aber, das ist ja letztendlich auch der Sinn des Unterrichts. your call ist also eine willkommene Abwechslung und gewinnbringende Lernsituation zugleich. Ich bleibe auf jeden Fall dabei und kann das Training nur jedem weiterempfehlen, der sich gern sicherer auf dem englischsprachigen Parkett bewegen möchte.

Herzlichen Dank für das Gespräch.

BDE Engineering GmbH: Die BDE Engineering GmbH entwickelt Programme zur Effizienzsteigerung in der Produktion. Mit dem MES-System PROefficient, einer leicht zu bedienenden Software, liefert das Unternehmen ein System, das Produktionsdaten erfasst, visualisiert und für Kalkulationen, Optimierungen und Schwachstellen-Analysen zur Verfügung stellt. Zu den Kunden des Spezialisten für Betriebs- und Maschinendatenerfassung zählen unter anderem Haribo, Bosch und VW.

Nähere Informationen: www.bde-engineering.de

Posted in Participant Experience | Tagged , , | Leave a comment

your call -Pakete

your call ist Englischtraining am Telefon. Ihre persönliche Trainerin ruft sie zu den Zeiten an, die Ihnen passen. In Einheiten von jeweils nur 30 Minuten lernen Sie intensiv genau das Englische, das Sie für Ihren Job brauchen. Nach jedem Telefonat erhalten Teilnehmer eine E-Mail mit Feedback und Lernhinweisen.

Pakete zum Kennenlernen:
Paket A1: 4 Anrufe – 1 Anruf von je 30 Minuten pro Woche für 4 Wochen
Paket A2: 8 Anrufe – 2 Anrufe von je 30 Minuten pro Woche für 4 Wochen

Regelmäßige Kurse:
Paket B1: 12 Anrufe – 1 Anruf von je 30 Minuten pro Woche für 3 Monate
Paket B2: 24 Anrufe – 2 Anrufe von je 30 Minuten pro Woche für 3 Monate

10X Better, das Paket zum Abbau von Hemmungen, Englisch am Telefon zu sprechen:
10 Anrufe von je 30 Minuten nach Vereinbarung über einen Zeitraum von 6 Monaten. Inhalte der Telefonate sind fokussiert auf typische Redewendungen am Telefon: Was sage ich am Anfang, wie viel Small-Talk mache ich, wie schließe ich das Gespräch sauber ab, wie soll eine anschließende E-Mail an meinen Gesprächspartner aussehen.

Individuelle Pakete:
Zur Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch oder auf andere wichtige Geschäftsbesprechungen sowie zur individuellen Vorbereitung auf bevorstehende Präsentationen vereinbaren wir individuelle Pakete, die inhaltlich und zeitlich genau auf den aktuellen Bedarf abgestimmt sind.

www.your-call.de, oder rufen Sie an! 0551 504 127 60

Posted in Products | Tagged , , , , | Leave a comment

Neues Trainingspaket: 10X Better!

your call Neues Trainingspaket: 10X Better!

Vielen Mitarbeitern fällt es schwer, mit ausländischen Geschäftspartnern Englisch am Telefon zu sprechen. Es fällt schwer, schnell auf Englisch umzuschalten, und häufig fehlen die selbstverständlichen Floskeln, die man braucht, um ein Gespräch flüssig zu gestalten, wie z.B. wie man das berühmte Small-Talk am Anfang mitmacht “How are you”, “How’s the weather over there in Germany” oder auch wie man das Gespräch gut abschließt

Für einen regelmäßigen Englischkurs reicht die Zeit häufig nicht. Was tun? your call hat jetzt mit 10X Better! eine sehr effektive Antwort.

10X Better! ist ein Trainingspaket, das aus 10 Telefonaten zu je 30 Minuten mit eine/r erfahrenen Telefontrainer/in besteht. Mitarbeiter können die Termine frei nach ihren zeitlichen Möglichkeiten innerhalb eines Zeitraums von 6 Monaten verabreden.

Mitarbeiter gewöhnen sich sehr schnell ans Telefonieren mit ihrem/r Trainer/in. Nach nur wenigen Telefonaten bauen sie ihre Hemmungen ab, englische Telefonate entgegenzunehmen, und sie lernen ganz schnell die wichtigsten Konventionen, die man braucht, um ein Small-Talk – nicht zu knapp, aber auch nicht zu ausführlich! – zu gestalten, weitere Schritte zu verabreden und ihre Gespräche freundlich und verbindlich zu beenden.

“It’s amazing how fast callers overcome their inhibitions about phoning in English. They start to develop a real sense of fun, and look forward to their next chance to run a call in English on the phone”, berichtet Michael Power, Geschäftsführer von your call. “Insbesondere bei KMU hat unser neues Trainingspaket sehr guten Anklang gefunden, weil das Training total gezielt ist, die Mitarbeiter können das Training ohne einen allzu großen Zeitaufwand am Arbeitsplatz absolvieren, und die Lernerfolge sind beachtlich. Nach nur 10 Telefonaten berichten viele Mitarbeiter, dass sie zum ersten Mal total motiviert sind, Telefonate mit Geschäftspartnern auf Englisch anzunehmen.„

Posted in Products | Tagged , , , | Leave a comment